„Gel Star“ Nagellacke von Rival de Loop

nagellacke

 

Julia vom Rossmann Blogger Team ist begeistert 😉 Warum, verrät sie euch:

Den Blush passend zum Lidschatten, die Handtasche passend zu den Schuhen – ich gebe es zu: Ich bin ein Nuancen-Nerd und alle Farbtöne, mit denen ich durch den Alltag schlendere, müssen zusammenpassen. Dazu gehört natürlich auch mein Nagellack. RdeL Young hat meine Gedanken erhört und bringt mit der „Gel Star“ eine reine Nagellack-LE heraus.

Die zehn Nuancen haben alle einen tollen Gel-Look, der ohne UV-Lampe gelingt, und teilen sich in zwei Lager auf: Die erste Hälfte holt den Sommer zurück auf die Nägel, denn die Farben sind hell und freundlich. Vor allem das kräftige Rot (02 rokin‘ red) hat es mir hier angetan. Etwas gedeckter und trotzdem wunderschön ist die zweite Hälfte. Da ich immer eher diese Farben auf den Nägeln trage, dürfen auch gleich drei bei mir einziehen: 03 galaxy quest, 04 must have und 09 I’m a VIP.

Alle Lacke lassen sich sehr angenehm auftragen, da sie einen Flat Brush mit Curve Cut haben. Manche haben übrigens einen changierenden Effekt und andere schimmern dezent. Den klassischen Look gibt es natürlich auch. Folgende Nuancen findest du in der Limited Edition:

 

Nagellacke

01 sunday afternoon
02 rockin‘ red
03 galaxy quest
04 must have
05 no regret
06 splash
07 fancy
08 eye catcher
09 I’m a VIP
10 diva danceAlle Lacke sind vegan und kosten je 1,69 € für 8 ml.Die limitierten Edition wird gerade an alle  Rossmann Filialen ausgeliefert, die eine RdeL Young-Theke haben. Bis alle Filialen beliefert worden sind, kann es allerdings noch ein paar Tage dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 10 =